Cycled Forest

Auf dem Parookaville Festival 2018 wandelt sich ein Teil des dortigen City Forest zum Cycled Forest. Die aus über 1500 alten Fahrradschläuchen gefertigten Hängematten laden die 80.000 Besucher des Deutschlands größten Festivals für elektronische Musik zum Entspannen ein. Durch die kinetischen Laufrad-Installationen aus insgesamt 150 vom Schrotthändler "geretteten" Rädern wird die Chillout Area komplettiert. Hier können die Energiereserven wieder aufgetankt werden, bevor es dann zur nächsten Bühne weitergeht.

 

Konzeption und Design: Nadine Nebel

Bilder und Video: Andreas Kuschner