BANANENINSEL

Die Regisseurin Caroline Schwarz nähert sich mit diesem Kurzfilm der Flüchtlingsthematik auf kreative Art und Weise. Das Projekt verleiht den Geflüchteten ein Gesicht, zum anderen bricht es damit auch die klassische Argumentationsstruktur „Wir hier, die da“ auf. In der Begegnung sind beide alleine. Amnesty International spricht sich für diesen Kurzfilm aus. Er rege zum Nachdenken und Nachfragen an und eigne sich sehr gut zum Einsatz in Schulen. Das Szenenbild macht sich die Metapher der Bananen zunutze und schafft es so, die Thematik durch die Übertreibung überspitzt zu unterstreichen.

 

Regie: Caroline Schwarz

Szenenbild und Ausstattung: Hedy Michels, Nadine Nebel

Bilder: Renate Mihatsch